Abbau

Wir sind fleißig am Abbauen und freuen uns über die vielen positiven Rückmeldungen. Doch leider gab es auch in diesem Jahr Situationen, in denen Menschen sich unwohl gefühlt haben oder diskriminierenden Verhalten ausgesetzt waren. Leider ist auch unsere Szene nicht frei von Sexismus und anderen Herrschaftsverhältnissen. Als Festival haben wir ein antifaschistischen sowie ein antisexistisches Grundverständnis, welchem wir versuchen gerecht zu werden. Wir werden Scheißverhalten nie ganz verhindern können, aber wir versuchen durch unsere Schutz- und Awareness-Strukturen für euch jederzeit verlässliche Ansprechpartner*innen zu sein, Betroffene aufzufangen und Arschlöcher rauszuwerfen.
Über unsere Social-Media-Kanäle haben wir Feedback von verschiedenen Personen erhalten, welches wir ernst nehmen möchten. Wir werden im Nachgang des Festivals die Köpfe zusammenstecken, das Festival auswerten und über unsere Konzeption sprechen. Wenn ihr Impulse, Ideen oder konstruktive Lösungsvorschläge habt, freuen wir uns über euer Feedback an info@resisttoexist.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.