Latest Posts

Flyerverteiler für’s RESIST 2012 gesucht

In Kürze steht unser finales Line Up und damit auch das endgültige Programm für das diesjährige Resist To Exist Festival! Das bedeutet also, dass wir mit aller Kraft in die Werbeoffensive starten müssen. Wie auch in den letzten Jahren freuen wir uns über jeden der uns hilft Flyer zu verteilen. Bundesweit natürlich. Ihr habt Bock uns dabei zu unterstützen? Dann einfach eine kurze e-Mail mit Namen, Anschrift und der gewünschten Stückzahl an: thommaes@resist-to-exist.de oder aber als Direktnachricht auf unseren Accounts bei Facebook, Twitter, Google Plus etc.
Besten Dank an alle die uns dabei supporten und in den letzten Jahren supportet haben!!!! Nicht wir sind das Resist, sondern IHR!!! =D

Flyerverteiler für’s RESIST 2012 gesucht

In Kürze steht unser finales Line Up und damit auch das endgültige Programm für das diesjährige Resist To Exist Festival! Das bedeutet also, dass wir mit aller Kraft in die Werbeoffensive starten müssen. Wie auch in den letzten Jahren freuen wir uns über jeden der uns hilft Flyer zu verteilen. Bundesweit natürlich. Ihr habt Bock uns dabei zu unterstützen? Dann einfach eine kurze e-Mail mit Namen, Anschrift und der gewünschten Stückzahl an: thommaes@resist-to-exist.de oder aber als Direktnachricht auf unseren Accounts bei Facebook, Twitter, Google Plus etc.

Besten Dank an alle die uns dabei supporten und in den letzten Jahren supportet haben!!!! Nicht wir sind das Resist, sondern IHR!!! =D

Booking-Update

Wir freuen uns die legendären #DDR-Punks von #KALTFRONT auf dem RESIST 2012 begrüßen zu dürfen!

Booking-Update

Wir freuen uns die legendären #DDR-Punks von #KALTFRONT auf dem RESIST 2012 begrüßen zu dürfen!

RESIST 2012 wieder mit Festivalkino

Neben Bowletresen, Infoveranstaltungen und (Info)Ständen diverser Hausprojekte wird es auch in 2012 wieder ein politisches Kino auf dem RESIST geben! Wir versuchen u.A. den Dokufilm „Blut muss fließen“ samt Regisseur für euch zu organisieren. Für alle die den Film nicht kennen: Es geht um die Dokumentation einer jahrelangen Begleitung von Nazikonzerten mittels versteckter Kamera. Knallhart und unzensiert. Anekelnd, widerlich und dennoch ein Muss! Mit Glück gibt es für euch im Anschluss die Möglichkeit mit den Machern des Films zu debattieren. Klingt spannend? Ist spannend!

RESIST 2012 wieder mit Festivalkino

Neben Bowletresen, Infoveranstaltungen und (Info)Ständen diverser Hausprojekte wird es auch in 2012 wieder ein politisches Kino auf dem RESIST geben! Wir versuchen u.A. den Dokufilm „Blut muss fließen“ samt Regisseur für euch zu organisieren. Für alle die den Film nicht kennen: Es geht um die Dokumentation einer jahrelangen Begleitung von Nazikonzerten mittels versteckter Kamera. Knallhart und unzensiert. Anekelnd, widerlich und dennoch ein Muss! Mit Glück gibt es für euch im Anschluss die Möglichkeit mit den Machern des Films zu debattieren. Klingt spannend? Ist spannend!