SIBERIAN MEAT GRINDERs – Ihre einzige Europa-Show für 2016

Uns erreichte gerade die Meldung, dass die SIBERIAN MEAT GRINDER alle restlichen Europa-Shows für 2016 canceln müssen. AUSSER UNSERER! =) Wer die Jungs in diesem Jahr also noch Mal sehen möchte, sollte sich die allerletzte Chance für 2016 auf dem RESIST TO EXIST FESTIVAL 2016 nicht entgehen lassen!!!!

Tickets: https://tickets.resisttoexist.de/form/step1

Presse und VVK Ende in 10 Tagen !

Und zack, der nächste Zeitungsartikel! =)
Kleine Anmerkung: “Kinderprogramm” müsste korrekterweise eigentlich”Kinoprogramm” lauten. ;-)

MAZ Zeitungsartikel

Dieses Wochenende: Letzte Möglichkeit Tickets per Vorkasse zu erwerben (Danach nur noch per PayPal zahlbar).

Nächsten Freitag und Samstag: REFUSE OPEN AIR in Peine.

Nächster Sonntag: Finaler Stopp unseres Online-VVK.

Übernächstes Wochenende: RESIST TO EXIST 2016!

In schon 10 Tagen ist Feierabend mit unserem VVK. Also bummelt nicht zu lang: https://tickets.resisttoexist.de/form/step1

Neues vom Gelände!

Für alle die schon super neugierig sind, hier ein paar Eindrücke unseres neuen Festivalgeländes! // Some impressions of our new festival location.

Die Halle wird unser neuer Doppeltresen werden. Rechts davon werdet ihr unsere Chillout-Lounge und einige leckere Futterbuden finden. Die große Freifläche wird der Zeltplatz. Links von der Halle werden die Bühnen einziehen. In Höhe des Baumes wird der FOH Einzug halten. Wie genau wir das Areal aufteilen werden, erhaltet ihr morgen als Geländeplan! Huijuijui, das wird der absolute Hammer!!!!! =)

In 14 Tagen endet unser VVK der WE- und Tagestickets. Ab diesem Sonntag nur noch per PayPal zahlbar! Also GEBT GUMMI und schlagt zu, so lange es noch im VVK geht! An der AK wird es notfalls aber noch ausreichend Tickets für euch geben. // Our presale ends in just 14 days. So be quick and buy your tickets NOW!

Zum VVK geht es hier entlang // Click for presale here: https://tickets.resisttoexist.de/form/step1

Jetzt noch Mal all eure Leute mobilisieren und verklickern, dass unser VVK-Stopp in Kürze ansteht und dann steht einer historischen Party nichts mehr im Wege!

Hier die ersten Bilder vom neuen Gelände:

Blick auf den Zeltplatz in Panoramaansicht.
Blick auf den Zeltplatz in Panoramaansicht.

Blick auf unsere beiden Bühnen (links von der Halle). Sieht nicht ganz so weitläufig aus wie in Realität, aber ist übertrieben viel Platz.
Blick auf unsere beiden Bühnen (links von der Halle). Sieht nicht ganz so weitläufig aus wie in Realität, aber ist übertrieben viel Platz.

Blick vom Bühnenareal auf den Zeltplatz.
Blick vom Bühnenareal auf den Zeltplatz.

Blick vom Bühnenareal auf den Zeltplatz.
In diese Ecke wird unsere Chillout-Area und einige leckere vegane und non-vegane Futterstände Einzug halten.

Unser neuer Doppeltresen. Links davon wird die kleine Bühne anschließen.
Unser neuer Doppeltresen. Links davon wird die kleine Bühne anschließen.

Eingangsbereich des Tresens.
Eingangsbereich des Tresens.

  Innenbreich unseres neuen Tresens. Links Frontstagetresen, rechts Backstagetresen.
Innenbreich unseres neuen Tresens. Links Frontstagetresen, rechts Backstagetresen.

Panoramaansicht vom Bühnengelände – im Groben aus Blick der Schleuse vom Zeltplatz zum Bühnenareal.
Panoramaansicht vom Bühnengelände – im Groben aus Blick der Schleuse vom Zeltplatz zum Bühnenareal.

Panoramaaufnahme vom Bühnengelände (rechts) mit einem Stück Zeltplatz (links).
Panoramaaufnahme vom Bühnengelände (rechts) mit einem Stück Zeltplatz (links).

So sieht es normalerweise aus. Keine Angst, die Kühe sind aktuell auf ihrer Sommerweide. Die Fladen sind bereits entfernt und der Boden ist geebnet und begrünt. Ein wahrhaftes Idyll an Festivalgelände.
So sieht es normalerweise aus. Keine Angst, die Kühe sind aktuell auf ihrer Sommerweide. Die Fladen sind bereits entfernt und der Boden ist geebnet und begrünt. Ein wahrhaftes Idyll an Festivalgelände.

Update – RTE Gelände

Sooo, die Supermärkte sind hiermit dann auch informiert und freuen sich darauf euch mit Unmengen Bier versorgen zu dürfen.

Kleiner Tipp:
Der Futterstand am kostenfreien Freibad ist super lecker und freut sich ebenfalls auf euer Erscheinen!

Langsam wird es spannend. Mit Glück kommen morgen ein paar Bilder der neuen Location im (noch) unberührten Zustand. Geländeplan folgt ebenfalls die Tage.

Das Areal ist ungelogen der absolute Hammer!!! Wir werden unter anderem einen Doppeltresen anbieten, an dem sich als Zentrum des Festivalgeländes auf Seite 1 der Frontstage (also ihr) mit dem Backstage (also den Bands) auf der anderen Seite trifft.
Könnt euren Lieblingsbands also über den Tresen hinweg eure Liebesbotschaften verkünden. Nahbar, greifbar und auf Augenhöhe – so isset halt, uff m Resist! :D

Noch was?

Ach ja: wir werden versuchen unseren berühmtberüchtigten Bowlestand in diesem Jahr in eine Chill out Lounge zu verwandeln. Lasst euch davon überraschen! ;)

Na, angefixt? Dann schnell noch Tickets auf www.resisttoexist.de sichern und alle Freund_innen mit einladen!!! Das wird ne MEGA Party in diesem Jahr!!!!!