Latest Posts

Punk meets Ska

Wir wollen euch mal eine Reihe von anderen coolen Festivals ans Herz legen! Zuerst fangen wir mit dem recht frischen Punk meets Ska-Festival in Biesenthal „am Eulenberg“ am 1.-3. Juli an. Sehr cooles underground Line Up, wie der Name schon verrät, von Punk bis Ska. Außerdem sind auch einige aus unserer Crew am Start. Also nur wins für euch. Checkt das mal aus!

Shirt ?

Ihr kennt sie: Diese schicken schwarzen Shirts, die jedes Jahr anders aussehen und allen zeigen: Ich war dabei! Ein verlängertes Wochenende familiäres Chaos, tolle Bands und Sonnenbrand. Diese Shirts wachsen aber nicht, anders wie Bauzäune und Geld, auf Bäumen. Daher, nochmal als Erinnerung, schickt uns bis zum 31.05.22 eure Motivvorschläge an britta@resisttoexist.de und vielleicht könnt ihr dann sagen: Siehste das Shirt da? Ich bin schuld daran



money money money

Heute stellen wir euch wieder ein Gewerk vor: ​Finanzen, Versicherung, Ticketing


Ansprechpersonen: Wuttke, Terry und Magda

Aufgabe: Buchhaltung, Budgetierung der verschiedenen Stellen/Gewerke, Steuererklaerungen machen, Versicherungen abschließen, Ticketvorverkauf, Einlass und, falls vorhanden, Abendkasse

Fakten:
 – hosten das VK-System selber, um keine externen Dienstleister die Gästedaten zu geben und keine zusätzlichen Kosten für das Publikum zu schaffen
 – geben jedem einmal die Hand
 – sind auch bei verlorenen Tickets oder anderen Problemen freundlich und hilfsbereit

Flyer Update

Hey Resist Party People,hier ist der aktuelle Flyer. Leider mussten 100blumen sowie Bloodsucking Zombies from Outer Space absagen. Dafür haben wir aber nun Toxoplasma und Dödelhaie auf der Bühne und auf dem Flyer.Also holt euch schnell Tickets.

Das verschafft euch und uns Planungssicherheit. Wir freuen uns auf euch und können es kaum mehr erwarten mit euch vor der Bühne zu stehen oder am Tresen ein kühles Getränk zu genießen!

Tickets:https://tickets.resisttoexist.de/alternatiev/rte17/

Öffentlichkeitsarbeit

Heute stellen wir euch unser nächstes Gewerk vor: ​Öffentlichkeitsarbeit


Ansprechpersonen: Keily, Britta, Jörg, Horst, Kelle

Aufgabe: Homepage und Social-Media-Kanäle aktuell halten, Verteilung von Flyern und Plakaten, eure Anfragen beantworten, Pressearbeit

Fakten:
– wir sind uns oft uneins, was und wie wir veröffentlichen 😀
– wir haben unser Twitter-Passwort verloren, sodass nur noch eine Person Zugriff hat
– es gibt einen Pressespiegel: https://resisttoexist.de/wp/medien/

ZSK

25 Jahre Bandgeschichte, 6 Alben und unzählige Shows! Mit Antifascista haben sie wohl DEN Antifaschistischen Demo Soundtrack der letzten und kommenden Jahre raus gehauen. Erst 2021 haben sie uns ihr aktuelles Album „Ende der Welt“ um die Ohren geknallt. Jau, die Berliner ZSK headlinen zurecht wieder bei uns auf. Mit ihren skatepunkigen&politischen Tracks sind sie perfekt, um bei uns dicke Moshpits zu generieren! Wir freuen uns drauf, mit ihnen und Euch ordentlich zu feiern!

T-Shirt Wettbewerb

In exakt 3 Monaten öffnen wir unsere Pforten für euch! Wir freuen uns mega auf Festival, Bier, Musik und Sommer. Ebenso vorfreudig sehnen wir uns nach einem neuem Resist-Shirt, dass unsere schönen Körper nach dem Wochenende zieren wird!
Habt ihr schon eine Idee, wie das Shirt dieses Jahr aussehen soll? Nehmt die Stifte in die Hand, setzt euch an euren Rechner, bastelt oder designed etwas auf dem Handy. Wir wünschen uns eure kreativen Einsendungen für das erste Shirt nach der Corona-Pause!
Der Gewinnerentwurf bekommt ein Shirt und ein Wochenendticket!
Schickt eure Einsendungen bis zum 31.05.2022 an britta@resisttoexist.de

Programm

Heute stellen wir euch die Programmverantwortlichen vor
Ansprechpersonen: Maddin, Nick, Jörg
Aufgabe:
– Booking: tolles LineUp erstellen, Bandbetreuung
– Aftershow: Programmerstellen
– Bühne: Licht- und Tontechnik
– Kulturprogramm: Kino und Workshops am Mittag organisieren
Fakten:
– es soll schon vorgekommen sein, dass die falsche Band am Flughafen aufgesammelt wurde
– auch wenn einige mittags katerbedingt den Weg noch nicht zum politischen Rahmenprogramm gefunden haben, gibt es viele treue Besucher*innen
– von der ein oder anderen Band bekommen wir Sonderkonditionen, weil sie das RTE gerne supporten

Battle-Gewinnerband

Das Battle to Resist in NRW ist vorbei und wir erholen uns noch immer!
Was für ein steiler Abriss! Drei knaller Bands haben für ein megaspannendes Battle gesorgt.
Angefangen haben Null Agenda aus Bonn, welche schon einen mega Auftakt hingelegt haben und das obwohl sie mit einigen “Gebrechen” zu kämpfen hatten. Dafür schonmal dicken Respekt!
Danach haben das Niwo erstmal für einen dicken Pool-Nudel-Pit gesorgt. Sie haben somit für Party und das Abendbrot für die ein oder andere Person gesorgt.
Fuck’It’Head haben dann mit ihrem Polit-Partypunk das Finale des Battles gemacht und alles gegeben. Operation Semtex, außerhalb der Battle-Wertung, haben für einen krönenden Abschluss gesorgt.
Wir bedanken uns bei den teilnehmenden Bands, Operation Semtex und allen, die mit uns gefeiert haben! War ne dicke Party!
Nach langer Beratung haben wir uns für das (größte) Niwo entschieden. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner! Wir freuen uns darauf euch im Sommer nochmal auf einer größeren Bühne zu sehen! Bis dahin!

Catering

Heute stellen wir euch unser Catering vor.
Ansprechpersonen: Tammi
Aufgabe: 24h Versorgung der Crew und der Bands (ca. 600 Personen) mit Essen und Getränken von 1 Woche vor dem Festival bis zu 1 Woche danach
Fakten:
• 20 Kilo Zwiebeln und 3 Kilo Knoblauch werden in einem Jahr verbraucht
• Machen alle veganen Aufstriche selber
• Haben irgendwo in der Küche immer Eis versteckt
Mitmachen: Ordentliches und sauberes Arbeiten in der Küche unter Anleitung, 5-6 Menschen in verschiedenen Schichten, idealerweise auch 1-2 Menschen mit Führerschein