Updated/Aktualisierte FAQ

*english first-german below*

We are working hard to rock the Festival this year. We try to inform you about everything important. Check our FAQs. All necessary questions are answered.

Wir sind mächtig am Rödeln um ein das diesjährige Festival zu wuppen. Wir versuchen euch so gut es geht über alles zu informieren. Checkt unsere FAQs. Dort werden alle wichtigen Fragen beantwortet

3 Kommentare

  1. Ferdinand

    Aus einem Festival kurzfristig ein Konzert im tiefsten Berlin in einer alten Platte machen und dann das Geld behalten – #capitalismSeemsEverywhere #greedy

    Antworten
    1. Keily (Beitrag Autor)

      Wir bleiben weiterhin ein Festival. Andere Festivals finden auch komplett oder in Teilen Indoor statt. Wir versuchen weiterhin auch im Außenbereich eine Bühne genehmigt zu bekommen Außerdem verdienen wir an dem Festival grundsätzlich nichts. Dieses Jahr müssen wir schauen, dass wir überhaupt irgendwie unsere Kosten gedeckt kriegen.

      Antworten
      1. Ferdinand

        Auf uns nehmt ihr auch keine Rücksicht. Ich hätte kein Problem ein Soli-Abschlag zu zahlen, aber sich stur zu stellen und 0 Entgegenkommen für die, die mit EURER Lösung nicht einverstanden sind, zu zeigen…
        Ihr habt immer und immer wieder mitgeteilt, dass wir alle „auf den Äckern“ tanzen werden. Nun ist es Betonlin geworden und an Festival erinnert nur eure zwanghafte Beschreibung. Es gibt viele Konzerte, die in Abschnitten mehrere Tage gehen – die nennen sich aber nicht Festival, um 22 Euro pro Tag zu ergattern.
        Ich bin von der Orga echt enttäuscht!

        Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.